Häufige Fragen und Antworten

An dieser Stelle versuchen wir, einige der häufigsten Fragen unserer Autoren schon im Vorfeld zu beantworten. Sollten Sie vergebens nach Antworten suchen, zögern Sie nicht uns eine Nachricht über unser  Kontaktformular zu senden oder eine E-Mail zu schreiben. Wir helfen gerne weiter.

Darf ich auch selbst gestalten?

Unsere Autoren können ihre Veröffentlichung entweder selbst gestalten oder die fachgerechte Formatierung durch unsere Fachleute erledigen lassen. In diesem Fall erarbeiten wir, nachdem Sie uns Ihr Manuskript als  Microsoft Word-Datei, Apache Open Office-Datei oder jedem beliebigen Satz- oder Layoutprogramm zugesandt haben, einen Layoutentwurf und arbeiten diesen dann mit Ihnen gemeinsam aus. Wie auch immer Sie sich entscheiden, in unserem Haus steht professionelle Technik (High-End-Scanner, Großformat-Kameras oder Digitalproofer) für ein bestmögliches Ergebnis zur Verfügung.

Kann mein Buch in einem festen Einband erscheinen?

Ja, alle unsere Bücher können auch als Hardcover erscheinen. Wir empfehlen sogar oftmals die Veröffentlichung mit festem Einband, da Ihr Buch hierdurch besser vor Abnutzung geschützt ist und sich von den vielen Taschenbüchern (Paperbacks) am Markt eher abzusetzen vermag.

Was kostet der Versand der Bücher?

Der Versand Ihrer Bücher ist kostenlos. Zudem beliefern wir die Bibliotheken mit den entsprechenden Pflichtexemplaren (Deutsche Nationalbibliothek, Landesbibliothek) ebenfalls kostenfrei. Bei Bedarf kann auch die Einlagerung vor Ort angeboten werden.

Wie werden die Bücher gedruckt?

Der Justus von Liebig Verlag produziert seine Bücher, im Gegensatz zum immer gängigeren Print-On-Demand-Verfahren, noch im hochwertigen Offsetdruckverfahren.

Was muss ich machen wenn mein Buch ausverkauft ist?

Der Justus von Liebig Verlag archiviert sämtliche Layout- und Druckdaten und hält Ihr Buch somit bei Bedarf binnen vier Wochen lieferbar.

Wie hoch wird der Ladenpreis meines Buches sein?

Die endgültige Festsetzung des Ladenpreises erfolgt am Ende einer Produktionsphase. Da der Verkaufspreis stark vom gewählten Papier, der Verarbeitung, der Anzahl der Bilder, der Veredelung usw. abhängt, lassen sich hierfür keine pauschalen Aussagen treffen. Als Richtwert können bestenfalls vergleichbare Publikationen des Verlags dienen.

Wie erfolgt die Abrechnung für mein Honorar?

Die Abrechnung mit Ihnen als Autor ist im Autorenvertrag geregelt und erfolgt in den meisten Fällen zu Beginn eines neuen Jahres für das vergangene Abrechnungsjahr. Angenommen Ihr Titel wäre also ab dem 1.6. beim VLB gemeldet, bezieht sich der erste abzurechnende Zeitraum vom 1.6. bis 31.12. und wird zu Beginn des Folgejahres abgerechnet. Für alle in diesem Zeitraum über den Buchhandel verkauften Exemplare erhält der Autor das vereinbarte Honorar.

Ich möchte mein Buch selbst gestalten, aber wer realisiert den Einband?

Die fachgerechte Ausarbeitung Ihres Buchcovers zum jeweiligen Bindeverfahren inkl. korrekter Bemaßung und Platzierung des Verlagszeichens übernehmen gerne unsere Fachleute. Unsere Grafiker sind hierhin geschult und nehmen Ihre Daten in allen gängigen Satzprogrammen entgegen.