Waldemar Petersen

24,80 
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: Keine Angabe

Die vorliegende Biografie zeichnet das Leben des Wissenschaftlers und Industrie-managers Waldemar Petersen (1880-1946) nach. Nach einer glücklichen Kindheit am Hof Georgs I. in Athen kommt Petersen mit elf Jahren nach Darmstadt. Nach Schulbesuch und Studium der Elektrotechnik an der TH Darmstadt wird er schließlich 1918 ordentlicher Professor für Elektrotechnik und Nachfolger von Erasmus Kittler. Mit 45 Jahren wechselt er nach Berlin in den Vorstand der AEG, des damals größten deutschen Elektrokonzerns. Dort steigt er schnell zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden auf und wirkt an der Ausrichtung der AEG auf die Ziele des NS-Regimes an vorderster Stelle mit.

Artikelnummer: 978-3-87390-350-0 Kategorie: Schlüsselworte: , Autoren: .

Zusätzliche Information

Erscheinungjahr

Seiten

Verarbeitung

ISBN-13