Kinder in Heimen von 1945 bis 1975

14,80 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und das hiesige Diakonische Werk haben sich seit 2012 in einem Projekt mit Fragen der Heimerziehung in der Nachkriegszeit bis Mitte der 1970er Jahre auseinandergesetzt. Auslöser dafür waren unter anderem die Bemühungen um Aufarbeitung des Runden Tisches „Heimerziehung in den 50er und 60er Jahren“, der nach einer 2006 erfolgten Anhörung von Betroffenen durch den Petitionsausschuss des Bundestages von 2009 bis 2012 tätig war. 

Am 11. September 2011 baten der damalige Ratsvorsitzende der EKD Nikolaus Schneider und der damalige Präsident der Diakonischen Werke in der EKD Johannes Stockmeier die ehemaligen Heimkinder im Namen von EKD und Diakonie öffentlich um Verzeihung für das Leid, das diesen in evangelischen Heimen angetan wurde. Dies alles aufgreifend entstanden ein Film, eine Ausstellung und die vorliegende Publikation.

 

Artikelnummer: 978-3-87390-414-9 Kategorie: Schlüsselworte: , , Autoren: .

New

Zusätzliche Information

Herausgeber

Erscheinungjahr

Seiten

Verarbeitung

,

ISBN-13