Heinrich Schäfer – Annäherungen an einen „illegalen Jungtheologen“

19,80 
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Prof. Dr. Karl Heinrich Schäfer will mit dem vorliegenden Buch am Beispiel seines eigenen Vaters die Auseinandersetzung innerhalb der evangelischen Kirche in den 30er Jahren exemplarisch darstellen. Dabei ist sein Vater Heinrich Schäfer nur ein Beispiel für die vielen mutigen Frauen und Männer, die sich gerade in Hessen auf die Seite der Bekennenden Kirche gestellt haben und im Kleinen Widerstand gegen das Nazi-Regime geleistet haben – immer in Gefahr für Leib und Leben.

Art.-Nr.: 978-3-87390-369-2 Kategorie: Schlagworte: , , Autoren: .

Zusätzliche Information

Erscheinungjahr

Seiten

Verarbeitung

ISBN-13