DS 106: Darmstadt und die Neue Musik in der DDR

12,80 
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Gründung der „Ferienkurse für internationale neue Musik“ in Darmstadt 1946 gilt als Meilenstein der deutschen Musikgeschichte. Dabei war sie mehr noch. Sie war ein kulturpolitischer Durchbruch während des Aufbaus eines neuen, freiheitlichen Deutschlands. Was hier in Darmstadt bis 1990 an kulturellem und sozialem Beistand von selbst in große Not Geratenen für nach dem Zweiten Weltkrieg unter sowjet-russischer Besatzung noch viel schlimmer vom Schicksal getroffene Musiker und Wissenschaftler in der ehemaligen DDR geleistet wurde, ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal und verdient auch gut ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall noch immer besonderer Wertung und Würdigung.

Art.-Nr.: 978-3-87390-388-3 Kategorie: Schlagworte: , Autoren: .

Zusätzliche Information

Herausgeber

Erscheinungjahr

Seiten

Verarbeitung

ISBN-13