DS 104: Großherzog Ludewig I. von Hessen – Politik im Zeitalter Napoleons

12,80 
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: Keine Angabe

Landgraf Ludwig X. von Hessen-Darmstadt, ab 1806 Großherzog Ludewig I. von Hessen, regierte sein Land in den ereignisreichen Jahrzehnten von 1790 bis 1830. In dieser Zeit wandelte sich Hessen-Darmstadt von einem mittleren Fürstentum des Heiligen Römischen Reiches zum souveränen Großherzogtum Hessen. In dem vorliegenden Buch wird vor dem Hintergrund der Französischen Revolution, dem Aufstieg Napoleons zum Beherrscher Europas, dem Sieg über das napoleonische Frankreich in den Befreiungskriegen und der politischen Neuordnung Europas auf dem Wiener Kongress 1815 das politische Handeln dieses Fürsten nachgezeichnet und dabei untersucht, inwieweit die Ergebnisse günstigen Umständen oder eigenen Verdiensten zuzurechnen waren.

Artikelnummer: 978-3-87390-370-8 Kategorie: Schlüsselworte: , Autoren: .

Zusätzliche Information

Herausgeber

Erscheinungjahr

Seiten

Verarbeitung

ISBN-13